banner1-vierelemente

Kurs 2017-2018

Weiterbildung zur NaturkindergärtnerIn - FacherzieherIn für Natur & Ökologie - für pädagogisch Mitarbeitende in Kindertageseinrichtungen und Interessierte • September 2017 bis Juni 2018


18.-22. September 2017 (Mo-Fr) – Kurswoche 1 - Den Kindern eine Zukunft geben

Faßhotel auf dem Hessenkopf in Goslar


Themenleiter: Wiebke Warmbold

  • Die Zukunft unserer Kinder zwischen Umweltkatastrophen und Ökooptimismus
  • Naturerfahrung und Lebensspuren im Wald
  • Waldkindergarten
  • Techniken zur Verarbeitung von Naturmaterialien
  • Was lebt und blüht in meinem Garten?
  • Befreiungen von Behinderungen (Sicherheit im Naturkindergarten)
  • Kinder brauchen Feuer und Wärme
  • Das Zertifikat „NaturkindergärtnerIn“ als Chance
  • Rhythmen, Bewegung, Tanz - praktizierende Hinführung

 

20.-24. November 2017 (Mo-Fr) – Kurswoche 2 - Geheimnisse erleben, entdecken, weitergeben

CVJM Jugendschiff, Dresden


Themenleiter: Michael Schicketanz

  • Naturnahe Außengestaltung - spielend Leben entdecken
  • Planung, Gestaltungsideen, Materialien
  • Schritte zur Verwirklichung, Sicherheitsaspekte
  • Natur mit allen Sinnen im Jahreskreis erleben
  • Farben der Natur – Naturfarben zum Spielen & Renovieren - Hinführung – Workshop und Kreativzeit
  • Steinspiele & Steinwissen
  • Kinder auf dem Bauernhof - Bauernhofkindergarten
  • Kinder brauchen Wasser und Bewegung
  • Klangspiele und Improvisationen – Themen musisch
  • Rhythmen in der Natur

 

12.-16. März 2018 (Mo-Fr) - Kurswoche 3 - Pflanzen, Wachsen und Ernten

im Gloecknerstift in Lutherstadt Wittenberg


Themenleiterin: Siegrun Höhne

  • Vom Korn zum Brot (gestern und heute; Vielfalt der Körner, Flocken, Mehl; Fladen, Brötchen, Brot backen mit Kindern).
  • Verschiedene Ernährungsformen und ihre Berechtigung
  • Vollwerternährung (Kochen mit Kindern, saisonale Ernährung) als „Kochkurs“ realisiert
  • Verwirklichung dieser Ernährung im Kindergartenalltag
  • Kräuter für Kinder
  • Pflanzen, Wachsen und Ernten in lokaler und globaler Verantwortung
  • Lehm im Kindergarten, nicht nur zum Ofenbau
  • Spiele, Lieder, Geschichten, Kreatives zum Werden und Vergehen im Jahreskreis
  • Der Umweltkindergarten – gesund, baubiologisch, fair
  • Kinder brauchen Erde und Wurzeln
  • Spielerische Tanzimprovisation & Tanzgestaltung für Kinder

 

12.-15. Juni 2018 (Di-Fr) – Kurswoche 4 - Umweltprojekte im Kindergarten

Landhaus Lenzener Elbtalaue zw. Dömitz & Lenzen


Themenleiter: S. Höhne, W. Warmbold, M. Schicketanz

  • Natur- und Umweltprojekte im Kindergarten - Hausarbeiten
  • Umweltmanagement
  • Die Umweltkisten für Kindereinrichtungen
  • Tu Gutes und rede darüber - Öffentlichkeitsarbeit
  • Kinder brauchen Luft und Freiheit
  • Yoga für Kinder

 

Teilnahmebedingungen

Kosten pro Seminarwoche für Unterkunft im DZ incl. Verpflegung, Tagungsmaterial, Handbuch, DVD:
Woche 1-3: 395 € - Woche 4: 275 €.

  • Sie erhalten binnen 4 Wochen nach Anmeldung eine Bestätigung.
  • Änderungen im umseitigen Programm behalten wir uns vor.
  • Die Weiterbildungswochen beginnen jeweils Montag 13 Uhr und enden am letzten Tag um 14 Uhr.
  • Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt. NEU: Die Teilnahme an den Kursen 1-3 ist auch einzeln möglich. Statt Zertifikat gibt es dann eine Teilnahmebestätigung.
  • Die Weiterbildung umfasst 150 Unterrichtsstunden zzgl. Zeit für die Projektdurchführung.

 

Die Anfertigung einer in die Praxis umgesetzten Hausarbeit ist Voraussetzung für das Zertifikat.

Bisherige Kurse: Liste der Hausarbeiten

Nutzen Sie die Hausarbeiten aus der Weiterbildung zur NaturkindergärtnerIn als einen reichhaltigen Fundus für Ihre Arbeit!

Die Hausarbeiten können eingesehen bzw. ausgeliehen werden:

a) www.holunderschule.de

b) www.slfg.de (derzeit nur eine Auswahl)

c)

 

Das Thema wird aus den Kursinhalten frei gewählt.